Die Sendung führt durch den Garten von Elche und wird am Samstag, den 20. Februar ab 18.00 Uhr ausgestrahlt.

Der Nationale Kunstgarten Huerto del Cura in Elche wird der Protagonist der neuen Folge von “Jardines con Historia” auf La2 von Televisión Española sein. Eine Sendung, die der Gartenarchitektur, der Kunstgeschichte und der Botanik gewidmet ist. Diese neue Folge ist am 20. Februar um 18.00 Uhr zu sehen.

El equipo de grabación en el Huerto del Cura.

Das Aufnahmeteam im Huerto del Cura.

Diese vom Architekten Arturo Franco präsentierte Reihe fördert das Bewusstsein für unser pflanzliches Erbe durch die Biografien historischer Persönlichkeiten, die ihr Interesse an der Natur gezeigt und ihre Spuren in den landschaftlichen Schätzen unseres Kulturerbes hinterlassen haben. Bei dieser Gelegenheit wird der Architekt die Kaiserpalme, die fantastische Kakteensammlung, den Charme der Teiche, die große Vielfalt der Palmen und die enorme botanische Vielfalt des Huerto del Cura vorstellen.

La grabación se realizó el 2 de julio de 2020.

Die Aufzeichnung fand am 2. Juli 2020 statt.

Darüber hinaus wird ein Streifzug durch die Geschichte dieses emblematischen Gartens unternommen und es werden verschiedene Persönlichkeiten wie der Kaplan Castaño, Juan Orts oder die Kaiserin Sissi vorgestellt, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben, dass wir diese einzigartige Enklave heute genießen können.

Andererseits wird der Huerto del Cura auch in den Kontext des historischen Palmenhains von Elche gestellt, der im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Eine einzigartige Stadtlandschaft, die mehr als tausend Jahre alt ist. Der größte Palmenhain Europas mit mehr als 200.000 Exemplaren und etwa 50.000 in den städtischen Baumschulen.

“Gärten mit Geschichte” ist eine Serie unter der Regie von Sonia Tercero Ramiro, die von Televisión Española in Zusammenarbeit mit Time Zone produziert und im Sommer letzten Jahres gedreht wurde. Neben dem Huerto del Cura zeigt die Serie so herausragende Orte wie die Gärten von Aranjuez in Madrid, La Granja de San Ildefonso in Segovia, den Akklimatisierungsgarten von La Orotava auf Teneriffa, Chillida-Leku in Hernani (Guipúzcoa) sowie die Gärten der Alhambra und des Generalife und viele andere wunderschöne Enklaven.

>> Kapitel-Trailer:  https://youtu.be/nA1xiuAQ8CM

>> Trailer für die Serie: https://www.youtube.com/watch?v=HQIULXCzc4k

>> Vollständige Folge auf RTVE’s A la Carta:


0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published. Required fields are marked *